Kochen & Genießen

Rosa gebratene Schweinefilets, überbacken mit Appenzeller Bergkäse, dazu Butterspätzle und Soße - das nennt sich dann "Schwäbischer Filettopf". Alles kein Hexenwerk, wenn man weiß, worauf man achten muss.
Mehr typisch schwäbische Profi-Rezepte findest du hier:
https://land-genuss.jimdo.com/rezepte/

Gemeinsam kochen lernen ist immer ein Gewinn: Neue Bekanntschaften, Profi-Tipps und jede Menge Spaß.

Ochsenwirts Kochmanufaktur

Ehinger Maultaschenkochkurse

Gleich fünf unterschiedliche Varianten der beliebten "Herrgotts-B'scheißerle" lernen die Damen und Herren hier bei den beliebten Kochkursen im Ehinger Restaurant Zum Ochsen kennen. Und natürlich wird auch der jeweilige Teig für die köstlichen Füllungen selbst gemacht. Ochsenwirt Hans-Peter Huber führt die Teilnehmer/innen zunächst zum Einkaufsbummel über den Ehinger Markt, anschließend verblüfft Küchenchef Christoph Herold mit allerlei Tricks aus der Profi-Küche.

Unser Tipp

Von Starköchen lernen

SILBERKLICK Chefredakteur und begeisterter Hobbykoch Bernhard Bürkle (links) im Gespräch mit  dem bekannten Starkoch Bernhard Diers.

 

TV-Kochsendungen erfreuen sich nach wie vor zunehmender Beliebtheit. Unser Tipp:
Sprich selber mit dem Koch, wenn dir sein Essen geschmeckt hat - wenn du nett bist, gibt er dir bestimmt ein paar ganz persönliche Tipps, die so in keinem Kochbuch stehen.
Du wirst feststellen: Auch Starköche sind Menschen wie du und ich, nur eben erfahrene Spezialisten auf ihrem Gebiet.

TIPP: In ein gutes Restaurant immer eine kleine Kamera (oder wenigstens das Smartphone) und Schreibzeug mitnehmen...!


Das auge isst mit

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.


Exotische Spezialitäten

nur frische zutaten

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.


mediterrane küche

grossmutters rezepte

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.


etwas süsses hinterher