Redaktion / Werbung
(Abbildungen anklicken)


Der geheime Pfad

 

Die Organe des Körpers und ihre Funktionen sind uns hinlänglich bekannt und auch, wie wir sie bei Erkrankungen mit Medikamenten behandeln sollen. Doch das Zusammenspiel der rein organischen Komponenten des Lebens ist längst nicht alles, was uns Menschen ausmacht. Da gibt es etwas recht Geheimnisvolles, was wir als Seele bezeichnen, als die Welt der Gefühle, der Empathie.


Nutzen Sie die größte Kraft Ihres Lebens

Das menschliche Herz ist ein überaus komplexes Wunderwerk mit einer großen Bandbreite bislang ungeahnter Fähigkeiten. Unter anderem besitzt es eine eigene Intelligenz und eine einzigartige Wahrnehmungsfähigkeit, die weit über die bekannten Sinne hinausgehen. Diese Kräfte können wir aktivieren und nutzen, in Einklang mit unserem Verstand bringen - und so die Lösung für nahezu jedes Problem finden. Bestsellerautor Ruediger Schache hat dazu vier kluge Schlüsselfragen entwickelt. Wer sie anwendet, findet nicht nur Antworten, sondern den Weg zu seinem höchsten Potenzial.



Ätherische Öle

Obwohl manche Menschen die ätherischen Öle als neuen Trend betrachten, ist die Verwendung von Pflanzenextrakten und Essenzen tief in den Traditionen der Vergangenheit verwurzelt. Alte Zivilisationen verwendeten Pflanzen für Dinge wie Aromatherapie, Körperpflege, Gesundheits-pflege, religiöse Zeremonien, für Schönheits-behandlungen und zur äußerst schmackhaften und gesunden Nahrungszubereitung.



Gesundheit aus den Bergen

Latschenkieferöl

In den Bergen gedeiht eine ganz besondere Pflanzenwelt: Von Arnika bis Zirbelkiefer nutzt der Mensch seit Urzeiten die pflanzlichen und auch die tierischen Heilkräfte aus den Alpen-regionen.
Nach alten Rezepten wird z.B. in Südtirol von einem kleinen Familienbetrieb ein wertvolles Öl aus Zweigen und Nadeln der dort heimischen Latschenkiefern gewonnen und zu diversen Gesundheitsprodukten schonend verarbeitet.


Die wunderbare Zirbe

In den Alpen und den Karpaten gedeiht ein ganz besonderer Baum bis in die höchsten Regionen der Baumgrenze. Die Zirbe (Pinus cembra), auch Zirbelkiefer oder in der Schweiz Arve genannt, gehört zur großen botanischen Familie der Kiefern. Ihr Verbreitungsschwerpunkt liegt in der subalpinen Stufe der Zentralalpen.
Wissenschaftliche Studie




Saubere und gesunde Atemluft

Schutz vor Schmutz
Ein Mensch kann ohne feste Nahrung Wochen überleben, ohne Trinken Tage, ohne Atemluft nur Minuten! Somit ist Atemluft unser wichtigstes LEBENS-MITTEL !
Entsprechend hat unser Körper optimale Vor-sorge getroffen, dass über die Atemwege keine Schadstoffe und Gifte in den Körper gelangen. Saubere Atemluft ist dann besonders vorteilhaft, wenn sie zusätzlich mit natürlichen Aromaölen angereichert werden kann

Bild anklicken



Gesunde Ernährung

Die 5-Elemente-Küche

Dauerhafter Zugriff auf den Video-Kurs

TCM und 5-Elemente-Philosophie
sowie Grundlagen der westlichen Ernährungslehre



Zu jeder Jahreszeit gibt es hier interessante Informationen zu jeweils aktuelle passenden Lebensmitteln, dazu jede Menge Gesundheits-tipps und Kochrezepte und -Anleitungen.
Viele Informationen zu äußerst günstigem Preis!



Gesunde BIO-Lebensmittel hier bestellen und mit jedem Einkauf die Welt etwas besser machen - denn von allen Kunden-Umsätzen hier werden regelmäßig Bäume gepflanzt...!
Große Auswahl von namhaften BIO-Partnern



Mobilitätshilfen


Treppenlifte für mehr Mobilität

Mit einem modernen Treppenlift ist das Schlafgemach im Obergeschoss immer bequem und sicher erreichbar. Man achte bei der Anschaffung auf Qualität und eine erfahrene Herstellerfirma und deren Service,
Bitte Grafik anklicken


Treppenlift, Plattformlift oder Rollstuhl-Hebebühne von SANIMED zum günstigen Preis: Wir überwinden Barrieren!




Wellness und Wohlbefinden


Sauna - Die gesunde Wärme

 Das ganze Jahr ist Sauna-Saison

Wenn du nur gelegentlich in der Sauna relaxen willst, sind dir die fünfzehn Euro oder mehr für zwei, drei Stunden Wellness-Genuss wahrscheinlich egal. Doch wer in die Sauna geht, um sein Immunsystem dauerhaft zu stärken und das Herz-Kreislauf-System zu trainieren, der geht nicht nur im Winter, sondern auch im Frühling, Sommer und Herbst in die Schwitzstube. Da gehen die Sauna-Kosten natürlich ganz schön ins Portemonnaie.

Um gesundheitliche Effekte zu erzielen, raten Experten nämlich zu wöchentlich ein bis zwei Saunabesuchen. Hochgerechnet auf das Jahr kommen da locker 500-1.000 Euro zusammen. Klar, du kannst dir auch eine Jahreskarte oder Mehrfachkarte kaufen. Ein paar hundert Euro bist du dann aber immer noch los. Die Eintrittsgelder für deinen Partner oder deine Kinder sind da noch gar nicht mit eingerechnet.


„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“

 

Ein Sprichwort, das zu allen Zeiten aktuell war, nach wie vor ist und auch immer bleiben wird! Gesundheit ist in aller Munde, in allen Medien und immer präsent - das wird uns vor allem dann bewusst, wenn sie uns, aus welchen Gründen auch immer, irgendwann einmal, z. B. im Alter, abhanden gekommen ist. Als selbstverständlich gegeben wissen wir ihren Wert meist erst dann zu schätzen, wenn wir krank sind. Zu allen Zeiten war Gesundheit die Voraussetzung, um für den eigenen Lebensunterhalt sorgen zu können, eine gewisse Position in der Gesellschaft zu haben und letztlich um zu überleben. Somit hat sie eine existentielle Komponente. Ohne sie ist vieles im Leben höchstens halb so viel, wenn nicht sogar überhaupt nichts wert.